Ermöglicht das leistungsstärkste Teleskop, das je gebaut wurde Wie sind die ersten Galaxien entstanden? Was sind die Bausteine des Universums? Das James-Webb-Teleskop wird Wissenschaftlern helfen, diese Fragen zu beantworten, unterstützt durch die fortschrittliche Lagertechnologie von Timken.

Mehr dazu.

Sachverstand

technisches Papier

Untersuchung der Mikrostrukturen von Lagerstahl

Mohan Paladugu, Experte für Materialwissenschaft, führt eingehende Untersuchungen durch, um das Verhalten unterschiedlicher Werkstoffe bei der Herstellung und in Anwendungen zu verstehen. In diesen kürzlich veröffentlichten Fachbeiträgen arbeitete er mit anderen Experten auf diesem Gebiet zusammen, um herauszufinden, wie die Mikromechanik von Stahlmikrostrukturen die Zuverlässigkeit von Lagern beeinflussen könnte.

technisches Papier

Diagnose der Lagerermüdung verbessert Funktionstüchtigkeit von Windkraftanlagen

Rohit Voothaluru, Spezialist für Produktentwicklung in der F+E-Abteilung von Timken und vom U.S. Department of Energy für seine bahnbrechenden wissenschaftlichen Arbeiten anerkannt, erklärt in diesem aktuellen Whitepaper, warum die Vorhersage der Bildung von White Etching Matter (WEM) in Lagern für die Betriebseffizienz von Windkraftanlagen unerlässlich ist.

Talent

Förderung der nächsten Generation von Lagerexperten

Mike Kotzalas ist in der Branche dafür bekannt, dass er neben vielen anderen herausragenden Leistungen das „Buch über Lager“ mitverfasst hat. Sein Team jedoch in die Lage zu versetzen, Kundenprobleme zu lösen ist etwas, das ihn richtig stolz macht. In einem kürzlich geführten Interview haben wir mit ihm über seine Strategie zur Entwicklung der nächsten Generation von Lagerexperten gesprochen.

Leistung liefern

Zeitlos: Wie Timken Qualität nutzt, um die Industrie in unserem Zeitalter voranzubringen

Während das Tempo der globalen Fertigungs- und Geschäftsaktivitäten ständig zunimmt, bleibt Timkens Qualität standhaft und kommt niemals ins Schwanken. Matt Eckels, Timken Vice President für Qualität, erläutert, wie das langjährige Engagement des Unternehmens zur Bereitstellung hochtechnischer Lösungen höchster Qualität die anspruchsvollsten Anwendungen des heutigen Zeitalters antreibt.

Die Umsetzung unserer Strategie

Starke Unternehmen noch stärker machen

Hans Landin, Group Vice President der Timken Company, erläutert die Akquisitionsstrategie des Unternehmens:

1. Erfolgreiche Unternehmen mit hochwertigen Produkten finden, die gut zu Timken passen.

2. Bewährte Verfahren und Prozesse anwenden, die sich Timken über Jahrzehnte erarbeitet hat.

3. Kapital einsetzen, damit die übernommenen Firmen schnell und profitabel wachsen können.

4. Timkens globale Infrastruktur nutzen, um sie noch wettbewerbsfähiger zu machen.