Slam Dunk für MINT: Timken tritt der LeBron James Family Foundation in I PROMISE bei

Gemeinschaft

Slam Dunk für MINT: Timken tritt der LeBron James Family Foundation in I PROMISE bei



“Wir sind eine Familie.” Diese Philosophie ist der Leitgedanke der „I PROMISE” – Schule, einem gemeinsamen Projekt der LeBron James Family Foundation mit den Akron Public Schools in der Nähe des Timken World Headquarters. Hier haben Hunderte gefährdeter Schüler der dritten bis sechsten Klasse Zugang zu bahnbrechenden akademischen Interventionen, umfassender Unterstützung für ihre gesamte Familie und einem MINT-Lehrplan, der den Verlauf ihres Lebens verändern kann.

In Kürze werden diese angehenden Innovatoren von Timken-Experten mehr über Wissenschaft, Technik und technische Karrieremöglichkeiten erfahren, wenn sich das Unternehmen der Familie der Partner der LeBron James Family Foundation anschließt.

“Es passt hervorragend zusammen”, erklärt Mike Leftwich, JD, Associate Relations-Spezialist bei Timken und kürzlich ernanntes Mitglied des LeBron James Advisory Board. „Es gibt viele fähige Kinder in unserer Gemeinde, die nur die Ressourcen und die Gelegenheit brauchen, um ihre natürlichen Talente in Größe umzuwandeln. Wenn sie positive Beispiele dafür sehen, was in der Welt von MINT erreicht werden kann, wissen sie, dass auch sie dies erreichen können. “

Timkens Versprechen: MINT-Mentor, akademischer Befürworter


“Hoffnung ist eine sehr mächtige Sache”, betonte LeBron James in einem Interview Anfang dieses Jahres. „Egal in welcher Situation, sobald ein Kind weiß, dass jemand wirklich an sie/ihn glaubt, ändert dies ihre/seine Einstellung zu allem. In unserer Schule baut alles darauf auf, den Kindern das Vertrauen zu geben, dass sie alles erreichen können. Sie wissen, dass ich an sie glaube, sie kennen ihre Lehrer, das gesamte Personal und jeder, den wir um sie herum aufgestellt haben, glaubt an sie. Es ist unglaublich, zu was sie fähig sind, wenn sie diese Unterstützung spüren. „

Diese Unterstützung umfasst alles, von problembasierten Lehrplänen bis hin zu Interventionsdiensten, die sich mit Themen wie Hunger und Wohnungsnot befassen. Der ganzheitliche Ansatz hat funktioniert; Bereits im ersten Jahr der I PROMISE School im Jahr 2018 haben 90 Prozent der Schüler ihr erwartetes Lerntempo in Mathematik und Lesen erreicht oder übertroffen.

Timken hat sich verpflichtet, MINT-Partner für die I PROMISE School zu sein und wird den „Makerspace“ der Schule sponsern – ein Labor und eine Bibliothek, in denen die Schüler anhand praktischer Erkundung innovatives Denken entwickeln. Ressourcen wie diese, die mit Materialien ausgestattet sind, um einen Roboter zu bauen, Kunst zu schaffen oder Abenteuer durch Lesen zu erleben, können dazu beitragen, zukünftige Ziele und Hoffnungen bei Kindern zu wecken, die akademische Probleme hatten oder zu Hause auf Schwierigkeiten stießen.

„Wir möchten auch Verbindungen zwischen Schülern und Timken-Ingenieuren herstellen, die sich auf verschiedene technische Disziplinen wie Maschinenbau, Materialwissenschaften und Tribologie sowie die Wissenschaft interaktiver Oberflächen bei Relativbewegung spezialisiert haben“, so Leftwich. „Ingenieure können ihre Zusammenarbeit untereinander und mit Kunden teilen, um reale technische Probleme zu lösen.“

 

Inspiriert von LeBron James ‘Versprechen, seiner Heimatstadt etwas zurückzugeben, leisten die Kinder und Lehrer der I PROMISE School ihre eigenen Eide, um sicherzustellen, dass jeder Schüler Erfolg hat.



Zurückgeben, um die Welt voranzubringen

Mike Leftwich, Associate Relations Specialist, vertritt Timken im LeBron James Advisory Board.



Leftwich fühlt sich aus zwei Gründen eng mit der I PROMISE School verbunden: Er erkennt die tatsächlichen Auswirkungen auf seine eigene Gemeinde und die Investition in das zukünftige Wachstum der MINT-Gebiete auf regionaler und globaler Ebene.

“LeBron und ich versprechen, dass wir in unserer Region so stolz sind”, sagte er. „Ich persönlich kenne Kinder, die Stipendien erhalten haben, und andere, die durch das Programm unterstützt werden, und sehe, welchen Unterschied es für ganze Familien macht. Als ich gebeten wurde, am Vorstand teilzunehmen, war es ein sehr schnelles Ja. “

Leftwich sagt auch, dass die Timken-Zusammenarbeit mit der LeBron James Family Foundation etwas ist, das über die Community hinaus Auswirkungen auf die breitere Welt der Technologie haben wird.

“Es ist eine Gelegenheit für Timken, unsere Ressourcen, unser Wissen und unsere Leidenschaft mit diesen Kindern zu teilen, damit sie inspiriert werden, in ein MINT-bezogenes Gebiet einzusteigen”, sagt Leftwich. „Für mich wäre der größte Moment, in dem der Kreis sich schließt, wenn wir in Zukunft mit einem ehemaligen I PROMISE-Schüler ein Einstellungsgespräch bei Timken führen würden. Es geht darum, den nächsten Talentschub zu fördern – egal, ob sie hier oder woanders landen, und Innovationen für die Zukunft entwickeln. “

Timken investiert von Akron bis Indien in Gemeinden, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Weitere Beispiele dafür, wie das Unternehmen die Führung in der EU fördert finden Sie im Timken Corporate Social Responsibility Report.