[Page Title]

Hans Landin

Hans Landin Group Vice President

Hans Landin ist Group Vice President und Vorstandsmitglied der Timken Company. Er wurde 2014 auf seine derzeitige Position berufen und 2019 in den Vorstand gewählt.

Hans Landin ist verantwortlich für die Umsetzung der Wachstumsstrategie des Unternehmens im Bereich Antriebstechnik mit einem Portfolio von Riemen, Ketten, Kupplungen und Bremsen für Industrieanwendungen, Schmieranlagen und Produkten für die Lineartechnik.

Zuvor war Hans Landin Vice President für Geschäftsentwicklung. Er übernahm diese Position 2012 und leitete einen Bereich, der für anhaltend starkes und profitables Wachstum in Unterstützung der Unternehmensstrategie sorgte. Er war außerdem als Direktor im Bereich Erstausrüstung für Prozessindustrien und Windenergie tätig, wobei er das Geschäft und die weltweite Kundenbasis erweiterte.

2007 war er Direktor für den Bereich Schienenfahrzeuge und übernahm die Gesamtverantwortung für das weltweite Eisenbahngeschäft des Unternehmens. Zuvor war Landin Betriebsleiter bei verschiedenen Timken Anlagen und Leiter für globale Marktentwicklung mit Schwerpunkt Asien.

Hans Landin trat 1996 ins Unternehmen Timken ein und bekleidete verschiedene Vertriebspositionen in Europa, bevor er 2002 als Regionalleiter für den Vertrieb industrieller Erstausrüstung in die USA übersiedelte.

Hans Landin verfügt über einen Masterabschluss in Maschinenbau an der Chalmers University in Schweden.