RIP, RP (NUP)

Das Zylinderrollenlager des Typs NUP besitzt einen Innenring mit zwei Führungsborden und einen Außenring mit einem Führungsbord samt anliegendem freiem Bord, so dass das Lager axiale Positionierung ermöglicht und leichte beidseitige Axiallasten aufnehmen kann. Die Faktoren, welche die radiale und axiale Tragfähigkeit bestimmen, sind mit denen für Typ NJ identisch.

Größenbereich: 80 mm bis 2000 mm Außendurchmesser

Ausführungsmerkmale

  • Die Bauform zeichnet sich durch einen Innenring mit zwei integrierten Borden und einen Außenring mit einem einzigen Bord aus.
  • Besitzt ein anliegendes freies Bord.
  • Zur Aufnahme leichter beidseitiger Axiallasten.
  • Bietet axiale Positionierung.
  • Kann zur Aufnahme axialer Dehnung bzw. Schrumpfung mit RN- oder RU-Lagern verwendet werden.

Anwendungen

  • Zur Zementherstellung verwendetes Gerät wie z. B. Zerkleinerer, Vertikal- und Kugelmühlen, Walzwerke, Förderantriebe, Untersetzungsgetriebe, Pendelrollen-Stehlagergehäuse, Drehzapfen und Drehöfen
  • In der Stromerzeugungsindustrie verwendetes Gerät wie z. B. Zerkleinerer, Getriebe und Zahnradantriebe
  • In der Ölindustrie verwendetes Gerät wie z. B. Schlammpumpen, Hebewerke, Drehlager, Blockhaken, Kronenblöcke, Flaschenzugblöcke und Top-Drives

PRODUKTKATALOGE