[Page Title]

Axialschräggelenklager

(Typ SBT und SBDT) Axialschräggelenklager sind für Axialbelastung und leichte Fluchtungsfehler geeignet und verfügen über Schmierlöcher und -nuten im Außenring.

Axialschräggelenklager

Timken Gelenklager oder Laufbuchsen sind Metall-auf-Metall-Lager, bestehend aus einem kugelförmig geschliffenen Innenring in einem passenden Außenring ohne jegliche Rollkörper. Obwohl alle Gelenklager präzisionsgeschliffen sind und aus durchgehärtetem Stahl bestehen, sind kundenindividuelle Ausführungen möglich. Sie können aus anderen Materialien mit besonderen Toleranzen, Oberflächengüten oder in anderen Konfigurationen gefertigt werden, um einzigartigen Anwendungen Rechnung zu tragen. Unsere Bauformen SBT und SBDT verfügen über Schmierlöcher und -nuten im Außenring zur einfachen Nachschmierung durch das Gehäuse.

Verfügbar in zölligen und metrischen Größen von 12,7 mm bis 600 mm Bohrung

 Eigenschaften

    • Ringe aus gehärtetem Stahl tragen zu einer gleichbleibenden, zuverlässigen Leistung bei.
    • Phosphat-behandelte Ringe mit Molybdändisulfid-Beschichtung (MoS2) minimieren Reibung der Kontaktflächen.
    • Vereinfachte Gehäuse- und Wellen-Ausführungen verringern die Einbauzeit.

Anwendungen

  • Dreiecksrahmen, Kippzylinder, Vorder- und Hinterfederbeine sowie Lenkzylinder für Bergwerkstransporter
  • Quertraversen, Hub- und Neigungszylinder, Schubschaufeln, Drehzapfen und Grubberschaufeln für Bulldozer
  • Untere und obere Gelenk-Lenkzylinder sowie Ausleger- und Löffelzylinder für Radlader
  • Stick – und Löffelzylinder für hydraulische Aushubmaschinen
  • Weitere Anwendungen in Raumtransportern, schwer bewegbaren Anlagen und diversen Fahrzeugen