[Page Title]

Axialpendelrollenlager – TSR

Axialpendelrollenlager erzielen eine hohe axiale Tragfähigkeit bei geringer Reibung und konstanter Rollenausrichtung – selbst wenn Welle oder Gehäuse während des Betriebs Fehlausrichtungen entwickeln.

Axialpendelrollenlager – TSR

TSR-Axialpendelrollenlager erreichen eine hohe axiale Tragfähigkeit bei geringer Reibung und konstanter Rollenausrichtung. Dieser Lagertyp eignet sich bestens für Anwendungen, in denen hohe Belastungen auftreten und es schwierig ist, die Gehäusefluchtung herzustellen oder aufrecht zu erhalten oder in denen es Probleme mit Wellendurchbiegung gibt.

Größenbereich: 110 mm bis 850 mm

Eigenschaften 

  • Kugelförmig konstruierte Rollen, die stark abgewinkelt angeordnet sind, nehmen hohe axiale Lasten auf und tragen auch mittlere radiale Lasten.
  • Lagergeometrie und Produktionsverfahren führen zu einer verringerten Lagerreibung.
  • Die Selbstausrichtung der inneren Lagerelemente während des Betriebs gleicht Wellendurchbiegungen und Gehäuseverformungen aus, die durch Stoß- oder hohe Belastung entstehen.
  • Die Eigenschaft des TSR-Lagers, Fluchtungsfehler zu kompensieren, ermöglicht die Verwendung geschweißter Bauteile für die Gehäuserahmen statt aufwendiger Gussteile. Auf diese Weise lassen sich Kosten reduzieren. Werden Gussteile bevorzugt und Axialpendelrollenlager eingesetzt, ist die Bohrungsausrichtung weniger kritisch.
  • “E”-Bauweisen nutzen die verbesserte Lagergeometrie für höhere dynamische Tragzahlen und optimierte Schmierungseigenschaften.

Anwendungen  

  • Bohrlochschieber
  • Klassierer
  • Extruder
  • Getriebe
  • Walzwerk-Arbeits-/-Stützrollen
  • Vorwärmerventilatoren
  • Pumpen
  • Schneckenförderer