Aktive Spindelnaben- und Lagereinheit  

Aktive Spindelnaben- und Lagereinheit Integrierte Naben- und Radlagereinheiten werden von Automobilherstellern verwendet, weil sie eine schnellere Montage ermöglichen, die Lagereinstellung vereinfachen und den Wartungsbedarf reduzieren. Die Konstrukteure von Lastwagen können jetzt mithilfe der aktiven Spindel von Timken dieselben Vorteile nutzen. Die Konstruktion unserer kompakten Einheit liefert einer erhöhte Leistungsdichte, erfordert weniger Einzelteile und vereinfacht die Montage. Die Lagerjustierung entfällt und die Systemleistung wird verbessert, während das Axialspiel für Scheibenbremsen geregelt wird.

 

Ausführungsmerkmale

  • Werkseitig voreingestellte, vorgeschmierte und permanent abgedichtete Lagereinheit mit einer Lebenserwartung von mehr als 1,5 Millionen Kilometern.
  • Die rollgeformte Lageraufnahme ergibt eine Lagereinheit mit hoher Strukturintegrität und dauerhafter Lagerklemmung.
  • In das Lager integrierte Temperatur- und Drehzahlsensoren können den Fahrer über potenzielle Radendstörungen informieren, bevor sie überhaupt auftreten.
  • Die für beide Bremsarten geeigneten Lager gestatten Konstrukteuren von Schwerlastwagen und Flottenbetreibern die problemlose Umrüstung von Trommel- auf Scheibenbremsen.

 

Anwendungen

  • Radenden der vorderen Lenkachse von mittleren und schweren Lastwagen
  • Anhänger-Radenden und Antriebsräder